E-Jugend Meister der Kreisstaffel
E-Jugend Meister der Kreisstaffel

E-Jugend Meister der Kreisstaffel

Der letzte Spieltag der Saison führte unsere E-Jugend nach Waldstetten, wo unsere E2 auf den Tabellenzweiten traf. In einem Spiel auf Augenhöhe zeigten wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, diszipliniert geführten Zweikämpfen sowie einem unbändigen Willen, dass der Sieger heute nur Bartholomä/Lautern heißen kann. So gingen wir mit einem wunderschönen Tor von Goalgetter Tim Grupp mit 1:0 in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff spielte das Waldstetter Team wesentlich offensiver und drückte auf den Ausgleich. Diesen konnten wir mit couragiertem Gegenhalten verhindern. Unsere Abwehr um Anouk Haschka, Moritz Lange und Zweikampfmonster Mika Waldenmaier brachte die gegnerischen Angreifer zur Verzweiflung und wenn doch mal was durchkam, war Goalie Simon Schulz stets auf seinem Posten und parierte. So konnte der blitzschnelle Lukas Gröner einen sauber ausgespielten Konter, vorgelegt durch Mittelfeldmotor Jannis Kolb, zum verdienten 2:0 verwandeln. Wirbelwind Dave Kautsch hatte noch die Möglichkeit, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben, scheiterte aber knapp. Unsere Joker Phil Deininger, Noah Santangelo sowie Nele Bormann und Lisa-Marie Stoll halfen in gewohnter Manier, den Sieg über die Zeit zu bringen.
Mit 27 Punkten aus 10 Spielen (eine Niederlage im Hinspiel gegen Waldstetten) und einem Torverhältnis von 61:15 Toren sind wir Meister der Kreisstaffel 14 geworden.
Unsere E1 spielte ebenfalls eine engagierte Partie. Bevor wir allerdings richtig auf dem Spielfeld waren, lagen wir schon mit 3:0 zurück. Nach einer lauteren Ansage unserer Trainer gaben wir dann aber alles und verkürzten zur Halbzeit bis auf 3:2.
Leider war an diesem Tag das Glück nicht auf unserer Seite. Während uns der letzte Schluck Zielwasser fehlte, verwandelte unser Gegner heute so ziemlich alles. So unterlagen wir am Ende zwar verdient, aber etwas unnötig was die Höhe anbelangt, mit 8:3.
Im Einsatz waren: Paul Schubert (Tor), Joel Kautsch, Konstantin Ochs, Theo Stütz, Lorenz Birringer, Luis Huber, Benedikt Prenzlow, Fabian Herdeg, Julius Maier und Tim Haschka.
Mit 9 Punkten und 23:39 Toren schlossen wir die Saison auf einem guten 5. Platz ab.
Unmittelbar nach den Spielen ging es für beide Teams ins Vereinsheim nach Lautern. Mit lecker Gegrilltem, verschiedenem Fingerfood und dem vermutlich ersten „Stiefel“ der Spielerkarriere (natürlich mit Spezi gefüllt) feierten wir einen gelungenen Saisonabschluss einer durchaus kräftezehrenden Saison. Abgerundet wurde der Abend mit einer Ehrung der Trainings-Champions sowie dem Höhepunkt, dem Verteilen der Meisterschafts-Trikots.
Das Trainerteam um Michael Herdeg, Sascha Bormann, Jochen Santangelo und Mario Waldenmaier bedankt sich bei den Organisatoren, allen Mitwirkenden sowie den Vereinen für die Spende der Meisterschafts-Trikots.

E-Jugend

Impressum | Datenschutz
© 2024 TSV Bartholomä e.V.